Für eine optimale Darstellung bitte aktivieren Sie Javascript
AnfrageBlog abonnierenheartrates teilen
Wer wir sind?

Wer wird sind.

Wir von heartrates sind ein Team aus Gesundheitscoaches, Ärzt:innen und Sportwissenschaftler:innen, das sich Gesundheitsförderung, Demokratisierung von Gesundheit und Gesundheitsvorsorge zur Aufgabe gemacht hat. Zu diesem Zweck bieten wir 24-Stunden-HRV-Messungen und Analyse-Coachings an. Ziel ist es, Handlungs- und Orientierungsmuster erkennbar zu machen und so die individuelle, konstruktive Selbststeuerung zu unterstützen und gezielt für Dich nutzbar zu machen.

Auf Basis Deiner Fragestellung und Deiner Messergebnisse entscheiden wir, wer von uns am besten zu Dir passt. Wenn Du nicht dort bist, wo wir sind, schicken wir Dir einen Messrekorder zu und bieten Dir eine Auswertung Deiner Messergebnisse via Skype oder Telefon an. Physisch sind wir in Wien, Zug und Bonn anzutreffen.

Wenn Deine Messergebnisse weitere Untersuchungen notwendig machen (zum Beispiel die Erhebung eines Neurostressprofils oder Mikronährstoffdiagnostik), begleiten wir Dich. Zu bestehenden ärztlichen Befunden (z.B. Vorsorge- oder Durchuntersuchung) bekommst Du von uns eine zweite ärztliche Einschätzung, auf Wunsch auf eine Therapieempfehlung.

Durch regelmäßige HRV-Kurzzeit- und Langzeitmessungen können wir Deinen Weg zurück zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden abbilden. Du kannst sehen, wie Dein Körper auf die von Dir ergriffenen Lebensstilveränderungen reagiert und dadurch frühzeitig entscheiden, was sich für Dich lohnt und wo Aufwand und Nutzen in einem oder keinem Verhältnis stehen.

Bist Du ein/e ambitionierte Sportler:in, wirst Du von einem Coach mit dem notwendigen Wissen im Bereich Leistungssport betreut, der auf Wunsch auch Deinen – zu den Ergebnissen Deiner HRV-Messung passenden – Trainingsplan erarbeitet.

Wir bieten Einzel-, Partner- und Familienpakete an und arbeiten im Bereich betriebliche Gesundheitsvorsorge für Deine Mitarbeiter:innen und damit für Dein Unternehmen.

Mag.a Elis Sonnleitner - Gründerin von heartrates

Komplexe körperliche Prozesse sind ebenso faszinierend wie ihr bio-psycho-soziales Zusammenwirken. Dieses Wissen zu teilen und Menschen so für den praktischen Wert wissenschaftlicher Erkenntnisse zu sensibilisieren, ist mein Wunsch. Auf diese Weise lässt sich am besten ein verantwortungsbewusster Umgang mit der eigenen Gesundheit fördern.

Mehr lesen...

PERSON                 
Geboren 1977 in den Nockbergen. Gymnasium und Matura in Feldkirchen, 1996 Übersiedelung nach Wien zum Studium. Seit mittlerweile 19 Jahren in Wien. 

BERUF(UNG)
Gründerin von heartrates, HRV-Professional (Steinbeis-hochschulzertifizierte Ausbildung in vegetativer Funktionsdiagnostik bei Autonom Health GesundheitsbildungsGmbH), BIOFEEDBACK-Trainerin (Ausbildung an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien in Zusammenarbeit mit der Europäischen Biofeedback Akademie).

Sprachwissenschaftlerin (Studium der Translationswissenschaften an der Universität Wien und der DCU Dublin, Abschluss 2005).

Mehr als ein Jahrzehnt Lektorin, Texterin und Ghostwriter im medizinischen Bereich mit Schwerpunkt Vorsorgemedizin.

Co-Autorin des 13-bändigen chirurgischen Werks Enzyklopaedia Aesthetica.

Seit vier Jahren HRV-Messungen und personalisierte Analysen. Ab 2014 in Ausbildung zur Psychotherapeutin.

FOKUS                   
Aufklärung, Entwicklungsförderung und Wissenstransfer im Bereich der Krankheitsprävention. Arbeit mit Klient:innen an der Entwicklung und Vertiefung ihres „Expertenstatus“. Stärkung von Selbststeuerungskapazitäten und Resilienz durch ressourcenorientierte Analyse-Coachings. Bei der Vorsorgemedizin gilt es, sichere und selbstermächtigende Hilfe für ein gesundheitsbewusstes und gutes Leben zu leisten.

WIRKZIELE             
Autonomie der Patient:innen und Demokratisierung von Gesundheit. Komplexe Vorgänge im Körper kann jedermann verstehen (lernen). Ziel ist es, diese Vorgänge und ihr Zusammenwirken den Menschen so zu vermitteln, dass auch sie den praktischen, sozusagen „alltagstauglichen“ Wert all dessen für sich ableiten können. Kurz, die Verbesserung gesellschaftlicher Verhältnisse durch Bewusstmachung und Verhaltenskorrekturen des Einzelnen zu unterstützen. Fortschritt durch Flow.

MENSCH               
Lebensfroh und körperbewusst, gerne in der Natur und sportlich aktiv, ansonsten überzeugt von der Entwicklungsfähigkeit des Menschen (abseits von Optimierungszwang). Trotzdem Realist, mit großer Freude am Machen und Organisieren, auch an der Kommunikation, am liebsten einer ehrlichen. Rigides ist mir fremd, Effizienz aber wichtig.

Mag. Sonnleitner

Dr. med. Josef Mahlknecht

In meiner Arbeit betrachte ich den Menschen in seiner Gesamtheit. Dieser ganzheitliche Zugang ist besonders wichtig bei unklaren Beschwerden und bei Mehrfacherkrankungen.

Neben allen erforderlichen Ausbildungen braucht es dafür ein breites internistisches Wissen, reichhaltige praktische Erfahrungen und vor allem viel Gespür.

Mehr lesen...

PERSON
Geboren 1958 in Bozen wurde ich 1983 in Graz zum Arzt der Allgemeinmedizin promoviert. Danach war ich viele Jahren als praktischer Arzt in Südtirol tätig und habe dabei gelernt den Menschen mit seinem Umfeld ins Zentrum meiner Betrachtung zu stellen. Diese Herangehensweise bildet auch eine der Grundlagen für meine jetzige Tätigkeit als Facharzt für Innere Medizin und Oberarzt im St. Josef Krankenhaus, Wien.

Weiters erfordert diese Arbeit, daß ich mich mit allen wissenschaftlichen Entwicklungen meines Behandlungsspektrums am Laufenden halte, um „state of the art“- Diagnostik und -Therapie zu gewährleisten.

ZIELE
Prävention und Lebensstilberatung sehe ich als einen Schlüssel für einen nachhaltigen Behandlungserfolg im Bereich der Zivilisationskrankheiten (Herzkreislauferkrankungen, Zucker etc.). Dafür ist mir wichtig, durch Zuhören den Menschen mit all seinen Möglichkeiten und Bedürfnissen in den Mittelpunkt der Betrachtung zu stellen.

Weitere Schwerpunkte meiner ärztlichen Praxis sind auf meiner Hompage www.josefmahlknecht.at zu finden.

MENSCH
Meine zwei Lebensschwerpunkte Wien und Südtirol erlauben mir in wunderbarer Weise meine privaten Interessen für Kultur, Sport und Natur zu verbinden. Dies alles erlebe  ich am Liebsten im Kreise der Menschen, die mir wertvoll sind.

Dr. med. Josef Mahlknecht

Seppi Neuhauser, Profitrainer

Meine Philosophie: Menschen mit Leichtigkeit und Freude zu Bewegung und/oder Sport zu motivieren und Sportler:innen professionell zu betreuen – bis sie sich jeweils selbst betreuen und selbst motivieren können, das richtige Maß an Bewegung und Bewusstheit in ihr tägliches Leben zu integrieren. So sind sie ihren persönlichen Herausforderungen gewachsen, und ihr Wohlbefinden wird spürbar gesteigert.

Mehr lesen...

PERSON
Geboren 1967 in Oberstdorf. Ich wohne seit meiner Geburt im Kleinwalsertal und bin sehr dankbar und froh, in diesem Hochgebirgstal am Nordrand der Alpen zu leben und zu arbeiten. Mit meiner Frau Edith bin ich schon lange und glücklich verheiratet. Auf unsere beiden Kinder sind wir sehr stolz und freuen uns, kostbare Zeit mit ihnen verbringen zu dürfen.

BERUF(UNG)
Hauptberuflich bin ich seit 25 Jahren als Eismeister im Eiskunstlauf Zentrum in Oberstdorf tätig.  
Tagaus tagein werde ich hier von bewegungsbegeisterten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen inspiriert.

In all diesen 25 Jahren habe ich mich leidenschaftlich dem Sport verschrieben und liebe es, in der Natur meine körperlichen Herausforderungen zu suchen.

Nach meiner Karriere als Triathlet –  ich durfte Österreich bei einigen Europa- und Weltmeisterschaften vertreten –  begann ich, mich auch für die Hintergründe von Trainings- und Regenerationssteuerung und für Bewegungsabläufe im Detail zu interessieren. Ich absolvierte darauf hin die komplette Trainerausbildung vom Übungsleiter bis zum Staatlichen Trainer und Vorarlberg Trainer in Österreich (Innsbruck, Linz, Salzburg, Dornbirn). Das gab und gibt mir die Möglichkeit, meine Erfahrung als aktiver Sportler weiterzugeben und heute Sportler:innen in den verschiedensten Disziplinen als Trainer zu betreuen.

FOKUS & WIRKZIEL
Mein Ziel ist meine Philosophie! Ich will sie auch im echten Leben nachhaltig umsetzen.
Die Grundpfeiler in meiner Arbeit mit Sportler und Sportlerinnen sind: Zielstrebigkeit, Klarheit über die Aufgabe, Wille und Offenheit für neue Wege sowie Beständigkeit, ein „langer Atem“ und Zielgerichtetheit. Besonders wichtig ist mir dabei, meine „Schäfchen“ langfristig, alters- und konstitutionsangepasst mit einem individuell abgestimmten Leistungs- und Regenerationsaufbau tatkräftig und behutsam in der Umsetzung ihrer sportlichen Vorhaben zu begleiten. Im Fokus steht stets die gemeinsame Zielsetzung von Sportler/Sportlerin und Trainer.

MENSCH
Ich bin ein sehr bewegungsfreudiger und 
Familien-bewusster Mensch. Meine Maxime ist es, rücksichtsvoll und achtsam und mit der Natur und meinen Mitmenschen umzugehen. 

Foto: Leitner

Seppi Neuhauser

Dr. med. Bernd Orzessek

Ein Heilungsprozess kommt immer aus dem Patienten selbst. Diesen zu begleiten und Raum dafür zu schaffen sehe ich als meine Aufgabe. Empathie, Achtsamkeit und Authentizität bilden dabei die Grundlage.

Mehr lesen...

PERSON                 
Geboren 1964 und aufgewachsen am Meer in Friesland, im wilden Norden Deutschlands. Studium der Medizin in Berlin und Heidelberg. Seit 13 Jahren lebe ich nun schon in der Schweiz.

BERUF(UNG)      
HRV-Professional (Ausbildung in vegetativer Funktionsdiagnostik 2013 bei Autonom Health, Wien), Facharzt für Innere Medizin FMH seit 2001, Fachausweise Ultraschall SGUM, Akupunktur-TCM ASA DÄGfA, Naturheilverfahren, Rettungsmedizin.

FOKUS                    
In meinem Menschenbild stellen Körper und Seele eine Einheit dar. Die Analyse der Herzratenvariabilität hilft mir, diese Einheit in seinem geheimen Wirken und damit den Patient:innen in seiner Individualität noch besser zu verstehen.

Neben den seelischen Ursachen einer Krankheit faszinieren mich besonders die Somatopsychik, also wie körperliche Aspekte wiederum das seelische Befinden beeinflussen und wie man dieses Wissen in Diagnostik und Therapie umsetzen kann.

Vor 10 Jahren habe ich die HerzMusik® erfunden, ein innovatives Verfahren, welches die Herzratenvariabilität als Musik erfahrbar macht und den Menschen ermöglichen soll, einen neuen Zugang zu ihrem Herzen zu finden.  

Ich höre auch gerne zu. Dies im Wissen, dass Empathie, Achtsamkeit und Authentizität erst die Grundlage einer heilsamen Begegnung bilden.

WIRKZIEL             
Einen Heilungsprozess begleiten, der immer aus dem Patienten selber kommt und den Raum dafür schaffen, dass dies geschehen darf.

MENSCH               
Ich erlebe Glücksmomente auf meinem Motorrad, beim Spielen meiner E-Gitarre, auf Konzerten, beim Programmieren der HerzMusik® und auf Reisen in die Ferne. Ich mag Science Fiction, Morgentau und Sommernächte am Feuer.

Dr. Orzessek


PARTNER UND KOOPERATIONEN